Aktuelles

Vortrag Ihre Arbeitskraft - die Grundlage ihrer Existenz

Die eigene Arbeitskraft ist der wichtigste Vermögenswert – denn das Einkommen sichert die Existenzgrundlage. Was viele nicht wissen:

Bei Erwerbsminderung ist die staatliche Versorgung absolut nicht ausreichend!

Das Risiko, durch Krankheit oder Unfall erwerbsunfähig zu werden, ist hoch. Egal, ob leitender Angestellter, Student, Auszubildender, Elektriker oder anderer Beruf:

Jeder Fünfte, der in Rente geht, scheidet wegen Erwerbsminderung aus dem Arbeitsleben aus. Das sind jedes Jahr ca. 165.638 Menschen.

Neben körperlichen Erkrankungen sind heutzutage überwiegend psychische Erkrankungen wie z. B. Burn-Out die Ursache.

Die gesetzliche volle Erwerbsminderungsrente reicht für die Meisten nicht zum Leben. Sie liegt durchschnittlich bei 772 €.

Schlimmer noch: Wer nach dem 01.01.1961 geboren ist und seinen erlernten Beruf nicht mehr ausüben kann, muss seinen Lebensstandard auch noch

mit den einfachsten Tätigkeiten verdienen.

 

Schützen Sie Ihr größtes Kapital: IHRE ARBEITSKRAFT!

 

Themen:

  • Was ist eine Erwerbsminderungsrente?
  • Wie wichtig ist diese?
  • Ab wann und welche Ansprüche habe ich?
  • Welchen Anspruch haben Berufsanfänger?
  • Welchen Anspruch haben Frauen und Mütter?

 

 
Datum28.06.2019 von 18:30 - 20.30 Uhr
OrtMGH/Elternschule Amberg, Amselweg 7a
Preis2,50 Euro
Va.-Nr.630
ReferentAnton Pöllath, Vorsorge Spezialist(IHK) Generalagent

Diese Seite empfehlen

Empfehlung:
Empfänger E-Mail:
Ihr Name:

Bitte geben Sie den Spamschutz-Text ohne
Leerzeichen ein